Nacht der Lichter
 
850 Jahre - Weihetag der Windberger Klosterkirche

Am 28. November 1167 weihte der Olmützer Bischof Johannes Zdik die Windberger Klosterkirche. Damit ging eine mehr als 25-jährige Bauzeit zu Ende. Nachdem am 21. Mai 1142 die ersten Altäre geweiht wurden, ist davon auszugehen, dass einige Zeit vorher mit dem Bau der Kirche begonnen wurde.

Nachdem unsere Pfarr- und Klosterkirche derzeit innen von Grund auf saniert wird, konnten wir dieses Jubiläum nicht in gebührender Weise feiern, werden es aber nach der Renovierung nachholen.

Nichts desto trotz feierte Kloster und Pfarrgemeinde den Weihetag ihrer Kirche im kleinen Rahmen. So wurde am Dienstag, den 28. November, in der hl. Messe (Sakristei) aller verstorbenen Mitbrüder der Abtei aus der langen Geschichte des Klosters sowie der verstorbenen Pfarrangehörigen im Gebet gedacht.

Am Abend waren alle zu einer "Nacht der Lichter" in die Pfarr- und Klosterkirche eingeladen. Es war eine stimmige Feier in der Baustelle, bei der sich in dieser abendlichen Gebetsstunde die Anwesenden als "lebendige Steine" der Kirche von Windberg erfahren haben.

 

Nacht der Lichter Nacht der Lichter Nacht der Lichter Nacht der Lichter
0


zurück

 

 

 

 

 

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031